Humanistische Trauerreden. Enorm tröstlich.

Humanität, Menschenwürde, Abschied, Trauer, Tod, Ermutigung, Trost, Hilfe, Hoffnung, Fels in der Brandung, Stärke, Stütze, Kraft

Steht die Würde des Menschen im Zentrum, trösten Trauerreden ohne religiöse Verheißungen. Gut, wenn die Liebe des Redners zum Leben und sein prinzipielles Interesse an allem Menschlichen weit gefasst sind.   

 

 

 

Weiterführende Informationen

unter "Grundsätze".

Begleitung einer erstaunlich großen Minderheit.

39% aller Berliner sind konfessionslos. Im Durchschnitt sterben allein in Berlin täglich 45 religiös Ungebundene. Wenn der Tod selbst  Religiöse traumatisiert, wie wichtig ist eine einfühlsame Begleitung trauernder Nichtreligiöser. 

 

 

 

 


Humanitas sanat.

Menschlichkeit heilt.